Aggressive Kommunikation

Aggression wird fast ausschließlich negativ verstanden und mit Wut, Gewalttätigkeit, Haß, Streit und Krieg in Verbindung gebracht. Der ursprüngliche Wortsinn hingegen (Aggression = auf jemanden zugehen) lässt offen, ob sich ein Gegeneinander oder ein Miteinander entwickelt. In dem Seminar „Aggressive Kommunikation“ wollen wir die Grundlagen dazu legen, zerstörerische Aggressionen in ihrer subtilen Formen zu erkennen und sie in beziehungsfördernde Kommunikationsabläufe umzuwandeln.

Seminarinhalte

  • unterschiedliche Formen von Aggression
  • Aggression und Beziehung
  • aggressive Kommunikationsstrukturen
  • rationale Kommunikation
  • emotionale Kommunikation
  • Umgang mit doppeldeutigen Botschaften

Seminarziele

Die Teilnehmer lernen,

  • Aggressionen nicht grundsätzlich als Angriff zu werten,
  • Ihre Aggressionen beziehungsfördernd einzusetzen,
  • Kritik- und Verhandlungsgespräche zielorientiert zu gestalten bzw. zu beeinflussen.

Methoden

Lehrgespräch, Einzel- und Gruppenübungen

Teilnehmer

max. 8 Personen

Trainerin

Angelika Behnert, Dipl. Sozialpädagogin

Umfang

Auf Anfrage

Veranstaltungsorte

  • Offene Seminare und Einzeltraining in Kiel und Bremen
  • Inhouseseminare: bundes- und europaweit (fragen Sie nach einem individuellen Angebot)

Investition

Preise auf Anfrage.

Termine

Anmeldung

Zum Seminar anmelden.