Komplexe Aufgaben analysieren, strukturieren, umsetzen

Von Führungskräften und Mitarbeitern wird immer häufiger die möglichst eigenständige Bewältigung komplexer Aufgabestellungen erwartet. Dabei spielt die Erarbeitung des Themas, der Zusammenhänge und der zu treffenden Entscheidungen eine große Rolle. Dazu müssen oftmals vielfältige Informationen gesichtet, bewertet, verarbeitet und auch für andere aufbereitet werden und dies meist neben den alltäglichen “normalen” Arbeitsaufgaben. Die intensive Analyse und Strukturierung von Aufgaben erleichtert die Planung und führt zu effizienterem Vorgehen bei der Umsetzung von herausfordernden Aufgaben. Die Teilnehmer können im Seminar eigene aktuelle komplexe Aufgaben bearbeiten.

Seminarinhalte

  1. Auftrags-/Aufgabenklärung: Ziele klären, Informationen zusammentragen
  2. Aufgabenerfassung: Aufgaben analysieren und strukturieren
    • Strukturierung komplexer Aufgaben in Teilschritte
    • Übersetzung vom großen Ganzen zum kleinen Detail bzw. umgekehrt
  3. Vorgehen zur Erstellung von Konzepten
  4. Umsetzung in den Arbeitsalltag

Seminarziele

Die Teilnehmer lernen:

  • Aufgabenstellungen zu klären und einzuschätzen,
  • effektive und strukturierte Vorgehensweisen zur Auftragsklärung zu entwickeln,
  • bewusst zwischen Risiken, Aufwand und Nutzen abzuwägen,
  • Feedbackstrategien
  • Strukturierungsmuster zur Aufgabenbewältigung kennen,
  • komplexe Aufgaben in Abstimmung mit den Gesamtzusammenhängen zu erledigen
  • das erworbene Wissen im Berufsalltag praktisch umzusetzen.

Methoden

Vortrag, Lehrgespräch, Einzel- und Gruppenarbeit, Checklisten

Teilnehmer

max. 8 Personen; Fach- und Führungskräfte, Teamführer, Mitarbeiter

Trainer

Nils Schulte am Hülse, Wirtschaftstrainer

Umfang

2 Tage

Premium Seminarservice

  • Vorabfragebogen
  • kleiner Teilnehmerkreis
  • Stattfindegarantie
  • drei Coachingstunden
  • Seminarverpflegung

Veranstaltungsorte

  • Offene Seminare und Einzeltraining in Kiel und Bremen
  • Inhouseseminare: bundes- und europaweit (fragen Sie nach einem individuellen Angebot)

Investition

EUR 990,00 exkl. MwSt. (EUR 1.178,10 inkl. 19% MwSt.) pro Person inkl. Seminarverpflegung ggf. zzgl. Unterkunft und weitere Verpflegung.

Termine

  • Montag, 18. Februar bis Dienstag, 19. Februar 2019 in
  • Donnerstag, 21. März bis Freitag, 22. März 2019 in
  • Montag, 17. Juni bis Dienstag, 18. Juni 2019 in
  • Donnerstag, 26. September bis Freitag, 27. September 2019 in
  • Montag, 04. November bis Dienstag, 05. November 2019 in

Anmeldung

Zum Seminar anmelden.