Männersprache – Frauensprache

Aufgrund der unterschiedlichen Physiologie nehmen Männer und Frauen unterschiedlich wahr. Dadurch haben sie unterschiedliche Wertigkeiten und Weltbilder entwickelt, die sich nicht nur individuell sondern auch geschlechtsspezifisch unterscheiden. Um uns sprachlich, rituell und im Verhalten besser zu respektieren und zu verstehen, lernen Sie in diesem Seminar die Unterschiede erkennen, eine Brücke zueinander zu finden und respektvolle Umgangsformen miteinander zu entwickeln.

Inhalte

  • Unterschiede der kulturell erlernten Rollenmuster
  • Unterschiede und Ähnlichkeiten in den Wahrnehmungs-, Denk- und Bewertungsmustern
  • Unterschiede und Ähnlichkeiten in den Gesprächsstilen von Männer und Frauen
  • männliche und weibliche Körpersprache
  • männlicher und weiblicher Witz und Humor
  • Konkurrenz, Zusammenarbeit und Vertrauen
  • Männer- und Frauenmoral am Beispiel von Macht und Geld
  • Überwindung der Unterschiede durch Verständnis und Vertrauen
  • Konsensfindung in der Kommunikation

Ziele

Die Teilnehmer lernen,

  • die Unterschiede und Ähnlichkeiten in den männlichen und weiblichen Wahrnehmungs- und Denkprozessen kennen,
  • die kulturellen Auswirkungen auf das Verhalten verstehen,
  • die moralischen Unterschiede zu überbrücken,
  • mehr Verständnis für den jeweils anderen und
  • diese Erkenntnisse für eine eindeutige und konfliktfreie Kommunikation zu nutzen.

Methoden

Lehrgespräch, Einzel- und Gruppenarbeit, Kommunikationsübungen

Teilnehmer

max. 10 Personen

Trainerin

Angelika Behnert, Dipl. Sozialpädagogin

Umfang

2 Tage

Premium Seminarservice

  • Vorabfragebogen
  • kleiner Teilnehmerkreis
  • Stattfindegarantie
  • eine Coachingstunde

Veranstaltungsorte

  • Offene Seminare und Einzeltraining in Kiel und Bremen
  • Inhouseseminare: bundes- und europaweit (fragen Sie nach einem individuellen Angebot)

Investition

EUR 990,00 exkl. MwSt. (EUR 1.178,10 inkl. 19% MwSt.) pro Person inkl. Teilnehmerunterlagen ggf. zzgl. Unterkunft und Verpflegung.

Termine

Anmeldung

Zum Seminar anmelden.